Kein Wort zu viel verschwiegen

Léon Rinaldetti

 

Geboren 1957 in Dudelange. Freier Mitarbeiter beim ‘Radio 100,7’. Veröffentlichungen in in- und ausländischen Anthologien und Literaturzeitschriften. – Für seine Lyrik wurde Léon Rinaldetti mehrfach ausgezeichnet.

 

Werke (Auswahl)

Sprengsätze Gedichte | Editions Schortgen | Esch-sur-Alzette, 2003
Denn Bleiben ist nirgends | Aphorismen | Alpha Presse, Sulzbach, 2006
Unter Erdrandsiedlern | Gedichte | Editions Phi, Esch-sur-Alzette, 2011
Wenn morgens die Kellerassel | Haiku | Mit einem Vorwort von Daniela Lieb | Editions Phi, Esch-sur-Alzette, 2016

 

Scrie-acum, scrie – Schreib jetzt, schreib! erste mehrsprachige luxemburgische Gedichtsammlung für Rumänien / Philippe Blasen. Auswahl von Germaine Goetzinger, Daniela Lieb und Léon Rinaldetti. Casa Cărţii de Ştiinţă, Cluj, 2015.

Copyright Foto Sébastian Rinaldetti

INFO

27.04.2017

um 19.00 Uhr


Bettemburger Schloss

13, rue du château L-3217 Bettembourg


Copyright Foto Sébastian Rinaldetti


Eintritt frei 

Kontakt


Patrick HURT - Service des relations publiques
patrick.hurt@bettembourg.lu | T +352 51 80 80 302